Schlagwort-Archive: für 4-Jährige

Wer hat den Lebkuchen stibitzt?

Der Weihnachtsmann rast auf dem Schlitten quer über den Himmel, das Christkind singt mit goldenen Locken die üblichen Lieder, geschäftige Wichtel packen Geschenke im Akkord: Weihnachtsbücher für Kinder stecken voller Kitsch und Klischees. Maria Stalder hat mit „Wer hat den Lebkuchen stibitzt?“ ein Buch geschrieben, das uns die andere Seite von Weihnachten zeigt. Wir tauchen ein in einen ruhigen Wald voller Sinneseindrücke. Lebkuchenduft liegt in der Luft, der Schnee fällt leise und im Fuchsbau ist es wohlig warm. Und am Ende geht es um das, für das Weihnachten wirklich stehen sollte…

Weiterlesen

Eins Zwei Drei Vampir

Bilderbuch Eins Zwei Drei Vampir

Ach, Nadia Budde, die coole Socke… Mit „Eins Zwei Drei Tier“ hat sie bereits die Herzen unserer Mädchen erobert. Jetzt – pünktlich zu Halloween – halten wir mit „Eins Zwei Drei Vampir“ ein neues Lieblingsbuch von der Illustratorin in den Händen. Allerdings sorgt dieses Buch dafür, dass eins unserer Zwillingsmädchen ab und an verschwindet. Echt jetzt!

Weiterlesen

Henriette Bimmelbahn und ihre Freunde

Henriette Bimmelbahn
„Henriette heißt die nette, alte kleine Bimmelbahn. Henriette, Henriette fuhr noch nie nach einem Plan.“

Dem ein oder anderen dürften diese ersten Zeilen aus James Krüss‘ Bilderbuchklassiker „Henriette Bimmelbahn“ bekannt vorkommen. Das Kinderbuch mit den hübschen Reimen erschien erstmals 1958 und begeistert erstaunlicherweise noch heute Kinder.  Seitdem gab es immer wieder Neuauflagen. Mit „Henriette Bimmelbahn und ihre Freunde“ ist ein Sammelband mit Krüss‘ bekanntesten Geschichten erschienen. 
Weiterlesen

Sing, Sang, Zwitscherklang – Die Vogelwelt in Versen

Kinderbuch Sing Sang Zwitscherklang

Fast noch ein Geheimtipp: Dieses dicke Sach- und Bilderbuch bietet einen umfangreichen Blick auf die komplette Vogelwelt und das in wundervollen, teils recht ungewöhnlichen Versen. „Sing, Sang, Zwitscherklang – Die Vogelwelt in Versen“ widmet sich auf jeder Doppelseite mit einem Reim und einer realistischen Illustrationen einer Vogelart.

Bei uns hinterlassen insbesondere die Reime einen bleibenden Eindruck. Und das ist bei Kinderbüchern eher selten.

Weiterlesen

Die Tür

Kinderbuch Die TürUnser erstes Buch aus der Welt der Magie: „Die Tür“ ist eine aufregende Reise durch dunkle Gefilde. Wenn es die Mädchen in den Händen halten, klopfen ihre Herzen schnell und sie beginnen zu flüstern, als wäre dieses Buch ein Geheimnis. – Ein absolut empfehlenswertes Kinderbuch, wenn nicht dieses eine Manko wäre… Weiterlesen

Der Boxer und die Prinzessin

Buch: Der Boxer und das Mädchen Manch wunderbare Bücher machen es einem schwer: Auf „Der Boxer und die Prinzessin“ von Helme Heine mussten wir lange warten. Das erste Mal habe ich das zauberhafte Cover vor vielen Monaten auf Instagram gesehen und habe mich sofort in Nashorn Max verliebt. Der Schock kam dann auf sämtlichen bekannten Buchplattformen: Das Buch sollte 36 – 45 Euro kosten. Da es absolut vergriffen ist und wir nun das Glück hatten, es noch für einen akzeptablen Preis zu ergattern, lest ihr heute eine recht ausführliche Inhaltsangabe. Auf dass dieses schöne Buch nicht in Vergessenheit gerät und es vielleicht doch noch einmal neu aufgelegt wird! Weiterlesen

Die Königin der Farben

Cover: Die Königin der FarbenWer einmal ein Bild von Jutta Bauer gesehen hat, erkennt ihre Bilder immer wieder. Und so ist auch Königin Malwida aus „Die Königin der Farben“ unverkennbar aus der Hand der Hamburger Illustratorin, die es schafft mit nur wenigen Zeichenstrichen einen Charakter zu formen. Dass Jutta Bauer auch eine echte Geschichtenerzählerin ist, beweist sie einmal mehr mit diesem Kinderbuch.

Mama Fuchs liebt „Die Königin der Farben“ nicht nur wegen der wundervollen, ja, gar leidenschaftlichen Geschichte, sondern hat noch einen weiteren Grund, warum das Buch jetzt immer in der Handtasche dabei ist.
Weiterlesen

Kleiner Drache große Wut

Kleiner Drache große WutUnsere Zwillinge gehen langsam auf die drei Jahre zu und haben ein Hobby, das wohl jede Mama von Kindern in diesem Alter kennen. Sie werden richtig schnell sauer, ja, stinkewütend. In „Kleiner Drache große Wut“ geht’s genau darum. Dieses Buch ist für kleine wütende Kinder ein echter Anker und überrascht mit kindgerechter Tiefe… Weiterlesen

Das kleine Ich bin Ich

Das kleine Ich bin Ich CoverEs gibt Bücher, die ein absolutes Must-Have im Kinderbuchregal sind. „Das kleine Ich bin Ich“ gehört definitiv dazu. Die österreichische Autorin Mira Lobe veröffentlichte das Buch bereits 1972. Ich selbst habe es erst jetzt kennen gelernt und bin hin und weg vom kleinen Ich. Während in anderen Kinderbüchern, Tiere, die auf der Suche nach sich selbst sind, mit Tieren gleicher Art glücklich werden, strotzt „Das Ich bin Ich“ am Ende nur so vor Selbstbewusstsein. Genau das möchte ich meinen Kindern vermitteln. Allerdings hatten meine Töchter zunächst Schwierigkeiten in die Geschichte zu finden. Mit einer einfachen Veränderung hat es dann doch geklappt…. Weiterlesen

Usborne: 1000 Tiere

Cover Usborne 1000 TiereDas Bilderbuch 1000 Tiere ist wahrlich beeindruckend. Es ist die erste Tier-Enzyklopädie, die unsere Zwillingsmädchen in den Händen hielten. Mit 2,5 Jahren ist dieses umfangreiche Bilderbuch freilich erst einmal zu umfassend. Umso mehr freuen wir uns, dass unsere Tierfreundinnen mit diesem schönen großen Buch aufwachsen dürfen. Auch wenn Papa Fuchs festgestellt hat, dass Illustratorin Nikki Dyson ein Talent und eine kleine Schwäche hat… Weiterlesen