Schlagwort-Archive: subtil leichte Pädagogik

Das Farbenmonster

Buch Das FarbenmonsterUnsere Gast-Autorin Kiki und ihr Sohn Lenny (2) haben gerade ein neues Lieblings-Kinderbuch: Das Farbenmonster. Mal rosa, mal rot, mal tiefschwarz: Dieses Monster wechselt die Farben und versteht die Welt nicht mehr. Es muss lernen seine Gefühle zu sortieren… Hm, das kommt einer Mama mit Kleinkind in der Trotz-Phase irgendwie bekannt vor, oder? Lies hier nach, warum das Buch vielleicht auch bei euch ein bisschen Ruhe ins Gefühlschaos bringen kann. Weiterlesen

Mähne putzt Zähne

Mähne putzt Zähne„Mähne putzt Zähne“ ist ein kleines Pappbuch mit wenigen Seiten. Es ist kurzweilig, nett, kein Meisterwerk und dennoch eins der allerwichtiges Bücher in unserem Regal. Es gab Wochen, in denen wir jeden Abend Löwe Mähne zu uns gerufen haben. Lies hier nach, warum dieses Kinderbuch für uns nicht mehr wegzudenken ist. Weiterlesen

Kleiner Drache große Wut

Kleiner Drache große WutUnsere Zwillinge gehen langsam auf die drei Jahre zu und haben ein Hobby, das wohl jede Mama von Kindern in diesem Alter kennen. Sie werden richtig schnell sauer, ja, stinkewütend. In „Kleiner Drache große Wut“ geht’s genau darum. Dieses Buch ist für kleine wütende Kinder ein echter Anker und überrascht mit kindgerechter Tiefe… Weiterlesen

So weit oben

So weit obenDieses Kinderbuch fällt auf: Schon allein das ungewöhnliche Format zeigt, dass „So weit oben“ anders ist als alle anderen Kinderbücher.  Derart schmal und hoch sticht es stets aus dem Bücherregal heraus.

Mich spricht das Buch mit dem klaren, minimalistischen Stil von Susanne Straßer komplett an. Und so habe ich mir das Buch in der Buchhandlung in der Au nur zu gerne aufschwatzen lassen und hab‘ mich schon wie eine Schneekönigin gefreut, es den Kindern zu präsentieren. Werden wir drei den gleichen Buch-Geschmack haben?

Weiterlesen