Schlagwort-Archive: Gute-Nacht-Geschichten

Wenn Anna Angst hat…

Kinderbuchtitel Wenn Anna Angst hat

Als uns die Anfrage erreichte, ob wir dieses Buch rezensieren wollen, kam uns das Thema wie gerufen! Der Titel: „Wenn Anna Angst hat…“. Auch wenn Fritzi und Emma immer felsenfest behaupten, vor Nix und Niemanden Angst zu haben: Abends beim Einschlafen sieht die Welt dann doch ganz anders aus. Fritzi (4 1/2) hat Angst, vor was, weiß sie nicht genau. Anna hat auch Angst. Doch Anna wird von allen Seiten ganz schön süß und kreativ beschützt. Von einer Glückskatze zum Beispiel oder Gespenstermaler und natürlich dem riesigsten Riesen, den die Welt je gesehen hat. Eins vorweg: Herrgott, ist das ein süßes Buch!

Weiterlesen

Stummel – Ein Hasenkind wird groß

Stummel - ein Hasenkind wird groß

Stummel – Ein Hasenkind wird groß“ ist wohl eins der ersten wichtigen, fast philosophischen Bücher für Kinder ab vier Jahren. Es beantwortet Fragen, es wirft Fragen auf – und das Ganze verpackt in federleichte bis fast melancholischen Gute-Nacht-Geschichten um den kleinen Hasen Stummel, der viel lernen muss beim Großwerden. Dabei schaffen es Max Bolliger und Kathrin Schärer kleinen Kinder geschickt zeitgemäße Werte zu vermitteln ohne dabei einen Zeigefinger zu heben. Besonders beeindruckt hat uns das Kapitel „Stummel und Stoppel“ – eine Geschichte, die jedes Kind kennen sollte… Weiterlesen