Von einem mutigen Hasen, der heimlich auszog, die Welt zu entdecken und das Fürchten zu lernen

von einem mutigen hasen der heimlich auszog„Von einem mutigen Hasen, der heimlich auszog, die Welt zu entdecken und das Fürchten zu lernen“ ist eine wundervolle Geschichte von dem kleinen Hasen Filou, der für seinen Mut mit einer Abenteuerreise belohnt wird. Die Mischung zwischen Bild und Text ist für 2-3-Jährige perfekt. Und Papa Fuchs freut sich besonders über die Quintessenz hinter dieser Geschichte. Außerdem: Dieses Buch hat eine extraspezielle Überraschung auf dem Cover, die wir bisher noch nie gesehen haben.

Darum geht’s in „Von einem mutigen Hasen, der heimlich auszog, die Welt zu entdecken und das Fürchten zu lernen“

Mama Hase erzählt ihrem kleinen Hasen Filou jeden Abend schauderhafte Fabeln. Davon inspiriert möchte Filou die Welt selbst erleben. Er baut sich ein Floss und schippert übers Meer. Mit mehr Glück als Verstand übersteht er Meeresungeheuer und will es mit seinem Holzschwert mit einem großen Dampfer aufnehmen. Ein Wal nimmt ihn schließlich auf und sagt:

Ich muss gesteh’n, Ich hab das Chaos kommen sehn. Sah keine Chance für Crew und Schiff, weil jeder deiner Schläge trifft. Nun, edler Ritter, großer Held, zeig mir den Weg in deine Welt.

Müde schlummert Filou auf dem Rücken des Wals ein und bringt den kleinen Hasen nach Hause…

Besonders witziger Effekt; Auf dem Cover sind riesige Krakenarme zu sehen. Diese leuchten im Dunklen und man hat ein echtes Highlight auf dem Nachttisch…

Papa Fuchs sagt:

papa fuchs chris Ich bin ein großer Freund des Reisens und Entdeckens. Von daher spricht mich diese Geschichte besonders an. Filou ist verdammt mutig und ein echter Träumer. Mit diesen Eigenschaften hat er einen positiven Blick auf die Welt. – Genau das möchte ich meinen Mädchen mit auf den Weg geben. Eine Kleinigkeit jedoch: Ich persönlich hätte es auch schön gefunden, wenn Filou ein, zwei Abenteuer mehr erlebt hätte und sich auch ein, zwei Mal einem Gegner gestellt hätte.

Fritzi sagt:

Fritzi Fuchs Hasen sind mir eh die liebsten und Filou ist ein echt verrückter Hase. Ich mag, dass er nie Angst hat. Meine Lieblingsseite ist die Stelle, an der unten im Meer riesige Kraken und Quallen sind und Filou nichts davon mitbekommt. Vielleicht baue ich mir später auch mal ein Floß. Im Meer scheint wirklich viel los zu sein. Nur eins ist ein bisschen schwierig für mich: Papa, wie heißt das Buch nochmal? Ach egal, ich nenne es einfach „Der mutige Hase Filou“.

Details zu „Von einem mutigen Hasen, der heimlich auszog, die Welt zu entdecken und das Fürchten zu lernen“

Das Bilderbuch ist erstmals in Frankreich  unter dem Titel „Petit Lapin rêve de gloire“ erschienen. Die Zeichnungen stammen von Mylène Rigaudie, die Ideen und der Originaltext sind von Alexandrea Chardin. Steffen Sommerlad übersetzte. Das Kinderbuch erschien im Bohem Verlag und ist erhältlich über Coppenrath/Spiegelburg-shop.de. Es kostet 14, 95 Euro und ist damit auch ein schönes Geschenk für kleine Entdecker zwischen 2,5 und 5 Jahren.

Mehr dazu: Noch mehr Hasenbücher?

Unsere Wertung: 4 von 5 Füchsen
4 füchse

 

 

Bild: Bohem, Illustrator: Mylène Rigaudie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.